press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7

- 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Attenkirchen -

Bereits vor über zwei Jahren startete die Freiwillige Feuerwehr mit der Planung eines Gründungsfestes im Jahr 2021. Das uns durch dieses Festwochenende mit allen örtlichen Vereinen, sowie vielen Feuerwehren des Landkreises Freising und nicht zuletzt unseren Dorfbewohnern die Corona-Pandemie einen Strich durch unsere Planungen macht, konnte zu diesem Zeitpunkt keiner ahnen.

Schweren Herzens hat sich dann die Vorstandschaft bereits im Dezember 2020 dazu entschieden, dass das Gründungsfest nicht in diesem Ausmaß stattfinden kann wie angedacht und somit aufgrund des hohen finanziellen Risikos das Festwochenende abgesagt.

Als sich dann im Laufe des Jahres 2021 langsam erahnen lies, dass die Maßnahmen hinsichtlich der Infektionsschutzmaßnahmen etwas gelockert werden und kleinere Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen, entschieden auch wir uns dazu eine interne 150-Jahrfeier stattfinden zu lassen.

Am Sonntag, den 24.10.2021 war es endlich soweit. Bei Temperarturen um den Gefrierpunkt trafen sich alle aktiven Mitglieder um 08:00 Uhr um ein Gruppenbild anlässlich des Jubiläums anfertigen zu lassen. Im Anschluss daran wurde sich vor dem Kirchenumzug sowie der darauffolgenden Kirche noch bei einem Frühshoppen gestärkt. Wieder im Gerätehaus angekommen, wurde durch unseren 1. Vorstand alle Ehrengäste begrüßt und im Anschluss daran hielt unser 1. Kommandant eine Rede rund um die letzten 150 Jahre und dessen Erinnerungen.

Pünktlich zur Mittagszeit wurde durch unseren 1. Bürgermeister Mathias Kern das Bier angezapft und zu einem Schweinebraten mit Knödel und Salaten serviert. Im Anschluss daran ließ man einen rundum perfekten Festsonntag bei Kaffee und Kuchen sowie den ein oder anderen Gesprächen rund um die Feuerwehr ausklingen.

Bedanken möchten wir uns auch nochmal an dieser Stelle bei allen Beteiligten die sich in irgendeiner Weise eingebracht haben. Ohne diese Unterstützung wäre ein solches Fest nicht möglich gewesen.